phagocytose

oft beobachten wir in der wundheilung – vor allem bei einem größeren ulcus oder dekubitus – während der lasertherapie eine vorübergehende vergrößerung der wunde. dies ist ganz normal, da der laser abgestorbenes gewebe zuerst abbaut. die sog. phagocytose ist für die beseitigung abgestorbener zellen nötig. mehr infos zum thema zum beitrag wundheilung im blog