oft beobachten wir in der wundheilung – vor allem bei einem größeren ulcus oder dekubitus –phagocytose während der lasertherapie eine vorübergehende vergrößerung der wunde.
dies ist ganz normal, da der laser abgestorbenes gewebe zuerst abbaut. die sog. phagocytose ist für die beseitigung abgestorbener zellen nötig.
mehr infos zum thema
zum beitrag wundheilung im blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.