erkrankungen der rachenregion

eine der am meisten diagnostizierten entzündungen ist die pharyngitis, diese kann akut, subakut oder chronisch verlaufen. als ursachen kommen u.a. viele infekte, bakterielle sekundäreffekte, chemische noxen (tabakrauch, alkohol u.a.) eine niedrige luftfeuchtigkeit bzw. allergien in betracht.

rachenregion

lasertherapie in der rachenregion


symptomatisch sind schluckbeschwerden, kratzen, brennen, trockenheitsgefühl und eine rötung der rachenschleimhaut charakteristisch.
die laserstimulation

  • fördert die antiphlogistischen und antiödematösen prozesse in der rachenschleimhaut
  • unterstützt die bakterio- und virostase
  • stimuliert die allgemein und spezielle lokale schmerzsedierung

quelle: low level lasertherapie – licht kann heilen, dr. wolfgang bringmann, isbn 978-3-00-022302-0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.