haemo-laser anwender

hier entsteht eine seite mit haemo-laser anwender! die nachfrage nach der haemo-laser therapie wird immer mehr und kommt nun auch schon von patientenseite an uns und an die ärzte und daher haben wir beschlossen, die haemo-laser anwender aufzulisten. es wird daher zukünftig zumindest zwei verzeichnisse von anwendern geben – einerseits die vom europäischen laserforum (www.elf-forum.at) weiterlesen…

der laser in der physiotherapie

typische indikatonen bei der pyhsiotherapie sind bänder-, sehnen- und muskelverletzungen, gelenksschmerzen, sportschäden, sportverletzungen sowie myopathien artropathien podopathien vertebrapathien usw. –> also hervorragende einsatzgebiete für den low-level-laser als stablaser oder als flächenlaser! so verwendet zum beispiel das olympiazentrum linz auf der gugl zwei stablaser und einen flächenlaser in der pyhsiotherapie, viele andere physiotherapeuten haben geräte der weiterlesen…

heltschl webpage

neue webpage: www.heltschl.com heltschl medizintechnik entwickelt, produziert und vertreibt seit über 20 jahren therapeutische softlasergeräte in österreich – für den einsatz in europa und weltweit. die neuesten handlaser hilaris® tl können, ebenso wie die ältere geräteserie me-tl, durch kombination mit einem haemo-laser® – set zur laserblutbestrahlung erweitert werden.

grundlagen

medizinische grundlagen des low-level- oder softlasers folgende reaktionen können beim auftreffen des laserstrahls auf der haut beobachtet werden: durch brechung und reflexion im gewebe entsteht streuung, die am helleren ring um den zentralen bereich des laserlichts erkennbar ist. die tiefenwirkung ist geringer, je größer die streuung ist. am geringsten ist sie bei senkrechter bestrahlung. senkrechte weiterlesen…

phagocytose

oft beobachten wir in der wundheilung – vor allem bei einem größeren ulcus oder dekubitus – während der lasertherapie eine vorübergehende vergrößerung der wunde. dies ist ganz normal, da der laser abgestorbenes gewebe zuerst abbaut. die sog. phagocytose ist für die beseitigung abgestorbener zellen nötig. mehr infos zum thema zum beitrag wundheilung im blog

haemo-laser®-therapie

eine ganz spezielle anwendung mit sehr vielen indikationen bietet die haemo-laser®-therapie. als therapiegerät wird entweder ein laser der alten serie ME-TL oder einer der neuen serie hilaris – beide mit mindestens 50 mw – verwendet. die haemo-laser®-therapie nutzt die energie von rotem laserlicht zur direkten bestrahlung des blutes. das laserlicht wird dabei über einen speziellen weiterlesen…

der laser in der geburtshilfe

sanft behandeln – wirksam heilen durch die regulatorische wirkung der low-level-lasertherapie wird der stoffwechsel der zellen beeinflusst. in den zellen werden gewisse biochemische vorgänge aktiviert, die der abwehr der erkrankung und in der folge der heilung dienen. speziell in den bereichen der schwangerschaft und geburtshilfe kann der laser in vielen bereichen angewendet werden: 1  behandlung weiterlesen…